Staatstheater Nürnberg

360°

Das Staatstheater will ein Ort für alle sein. Die kulturelle Vielfalt Nürnbergs bildet sich bisher allerdings noch nicht überall in unserem Theater ab. Wir möchten gemeinsam daran arbeiten, dass sich das ändert! Im Rahmen des Projekts 360° wird das Staatstheater sich noch weiter als bisher für eine immer diverser werdende (Stadt-)Gesellschaft öffnen.

Wir nehmen uns Zeit, uns intensiv mit dem Thema Vielfalt zu befassen, und zwar auf mehreren Ebenen. Wir wollen Theater für ein kulturell vielfältiges Publikum machen und dabei offen für unterschiedliche Perspektiven und künstlerische Handschriften sein. Wir wollen aktuelle Themen aufgreifen, mehr Raum für Begegnung und Partizipation schaffen und dabei eng mit Partnern und Bürger*innen aus der Stadt zusammenarbeiten. Gleichzeitig betrachten wir aber auch interne Strukturen und Vorgänge, erarbeiten Strategien für den Bereich Personal und setzen uns für ein diversitätssensibles Miteinander ein.

Ermöglicht wird das Projekt durch eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes. Als eine von 39 Kultureinrichtungen in ganz Deutschland wird das Staatstheater im Rahmen des Programms „360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ gefördert.


Gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft

360 Grad


Kontakt 360°:

Referentinnen Projekt 360°

Andra-Maria Jebelean

Franziska Weber

E-Mail:
360Grad@staatstheater-nuernberg.de

Tel.: +49-(0)911-66069-3700
Tel.: +49-(0)911-66069-3326

Folgen Sie uns auch im Social Web:

Und bleiben Sie immer informiert:

> Spielplan

Nach oben